Archive for März, 2014

Mrz 01

Und da bin ich doch nochmal.

Nu hätt ich aber doch glatt eine Neuigkeit vergessen!

Und zwar bin ich seit heute gaaaanz frisch bei You Tube. Ja ich bin da noch ein totaler Noob, was Videos angeht. Aufnehmen, oh kraus,…schneiden, bearbeiten, aufhübschen,…na ich hab scheinbar nicht die Hände genug voller Arbeit das ich mir das noch auf brumme. Aber ich war darauf schon immer neugierig gewesen. Und nun hab ich mich einfach mal drauf gestürzt. Es hat wirklich viel spaß gemacht. Auch wenn ich an meiner Technik da echt noch arbeiten muss. Aber das kommt schon, bin da ganz guter Dinge.^^

Und jetzt kann ich euch auch direkt mein 1. Video auch schon vorstellen. Denn ich habe ein kleines Tutorial zu meinen Frühlings Bunnys gemacht. Wobei ich mir gar nicht so sicher bin ob ich es Tutorial nennen kann, so grauslich wie es geworden ist.^^ Aber evt. lässt sich der ein oder andere ja dadurch inspirieren.

Nun viel spaß beim ansehen meiner knuffigen Frühlings Bunnys.

http://www.youtube.com/watch?v=XeTDBWnePSo&feature=youtu.be

 

bunnybroschen2

Mrz 01

   Aaahhh, ich kann mich derzeit gar nicht retten vor Idee. Andauernd fällt mir etwas neues ein, und die Ideen Liste wird immer länger. Und in den letzten Tagen ist wieder soooo massig viel entstanden, das ich die vielen Werke in 2 Posts auf teile. Seid ihr also neugierig und wollt noch mehr sehen, schaut in den nächsten Tagen wieder vorbei.

wurmi

Zuerst zeig ich euch die kleinen Glühwürmchen? Sind sie nicht urputzig? Na wer hatte als Kind auch so einen süßen im Bettchen? Als wir vor einigen Tagen in Erinnerungen schwelgten, zeigte ich meiner Tochter dieses Würmchen. Und so kam eines zum anderen, das ich ihr die Würmchen in mini modelliert habe, damit sie sie am Ohr tragen kann. ;O)

breittierDas hier ist Anphi das Waldmädchen auf ihrem Reittier Napy vor. Sie entstand für einen Kreativ Wettbewerb zum Thema “Fantasy”. Und sie ist echt ziemlich groß.^^ Aber ich hatte auf jedenfall sehr viel spaß sie zu machen. Vor allem die Arbeit mit Napy gefiel mir.

borcsDiese beiden Orcs entstanden ebenfalls für einen Wettbewerb. Ich dachte eigentlich ich hätte sie hier schon gezeigt,…hm Alzheimer lässt grüßen. Sie stellen das Thema “Gegensätze” in Alt / Jung dar.

betNaaaa und wer das ist, das könnt ihr sicherlich erraten? Genaaaauu der gute alte E.T. Da mein Mann und ich beide ziemlich vernarrt in alle möglichen Außerirdisches Wesen sind, dachte ich mir komm, versuch es doch einfach mal selbst. Und so entstand der erste Außerirdische für unsere Sammlung.^^ Mein Mann ist ganz begeistert von ihm. <3 Und ich bin selbst ganz gespannt ob ich noch einen weiteren unserer Lieblinge hin bekomme.^^

bbabyHachja und noch ein süßer der für einen Wettbewerb entstanden ist. Und zwar zum Thema “Manga Baby”. Hm jaa ööhhmm, ob ich das getroffen oder doch ganz verfehlt habe,….witzig ist er auf jeden fall geworden. Er hat auch bereits ein neues liebes Zuhause gefunden.

So nun könnt ihr gespannt auf das nächste wieder sehen sein. Denn ich kann euch versprechen, was ich euch dann zeige ist wirklich putzig. ;O) Bis daaaannn * winkeeee*